Auflösung

Die Auflösung eines Bildes wird gemessen in „dpi“ (dots per inch – siehe auch dpi) und beschreibt die Anzahl der dots (Punkte) per inch (Maßeinheit Zoll). Für die Bildschirmdarstellung reicht eine Auflösung von 72 dpi aus, um das Bild in einer guten Qualität anzuzeigen. Druckmaschinen arbeiten mit einer wesentlich höheren Auflösung, deshalb reichen 72 dpi für ein gutes Druckergebnis nicht aus. Für sämtliche Drucksachen empfiehlt sich eine Auflösung von 300 dpi. Achtung, einfaches Hochrechnen der dpi-Anzahl ist zwar möglich, ändert aber nicht die Bildqualität. Durch das Hochrechnen werden nämlich nicht mehr Bildpunkte erzeugt.